WM Silbermedaille im PGS

16. März 2017

Heute kann ich schlussendlich auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken. Mit der Silbermedaille war ich zunächst nicht restlos glücklich. Mit dem Ziel “Gold” war ich hierher gereist, dann im Finale mit einem knappen Rückstand ins Ziel zu kommen, erfreut anfänglich wahrscheinlich keinen Spitzensportler. 

Nach kurzer Zeit wandelt sich der Frust dann aber in Freude um.

Ich danke allen fürs Daumendrücken und mitfiebern. 

Am Samstag gehts mit dem letzten Einzeltennen, einem PSL,  noch um den Gesamtweltcup. 

Das Daumendrücken geht also noch weiter. 

Merci und en lieba Grüess 

Patrizia 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.