Weltcupabschluss 2010

26. März 2010

Hallo

Die beiden letzten Weltcuprennen der Saison in Valmalenco (ITA) und in La Molina (SPA) verliefen vom Ergebnis her nicht allzu erfreulich. In Italien machte ich im ersten Qualilauf nach gutem Start kurz vor dem Ziel einen Riesenfehler. In Spanien war bei schwierigen Pistenbedingungen Rodeo angesagt. Die Ränge 21 und 20 waren natürlich nicht das, was ich mir vorgestellt habe.

Die Highlights dieser Saison waren sicherlich der 7. und der 12. Rang in den Weltcuprennen in Moskau und Kreischberg (AUT). Einige Rennen habe ich aber wegen kleinen Fehlern vergeigt. Somit waren die Resultate in den restlichen acht Welcuprennen jeweils um die Ränge 20 – 24. Somit resultiert in der Weltcup Parallelwertung der 23 Rang.

In den kommenden Wochen bestreite ich noch die Nationalen Meisterschaften in Österreich und in der Schweiz.
Zwischendurch und anschliessend finden mit meinem Davoser Team verschiedene Materialtests statt. Es gilt: nach der Saison ist vor der Saison.

Lieba Grüess

Patrizia

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.