Universiade in Trentino

19. Dezember 2013

Universiade Trentino 2013

Im dichten Nebel von Trentino wurde der PGS ausgetragen. Der Nebel war für alle Startenden gleich dicht, mir lag diese Art zu Snowboarden für einmal aber nicht besonders. Mit Schlussrang 4 konnte ich dann doch 10 Läufe fahren.

Die Universiade ist ein willkommener Anlass, welcher die Ambiance eines sportlichen Grossereignisses erahnen lässt. Der Umgang mit Sicherheitskontrollen, grossen Menschenmassen, den Medien und natürlich auch mit Druck können an der Universiade schon mal getestet werden. Zudem tragen auch hier viele Sportarten gleichzeitig ihre Wettkämpfe aus. Die Erfahrungen die ich hier machen konnte sind sehr interessant.

En lieba Grüess

Patrizia

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.