Rennen in Nendaz und Stoneham / Olympiaaufgebot

31. Januar 2010

Die beiden Rennen in Nendaz (SUI) und Stoneham (CAN) sind mir nicht zufriedenstellend geglückt. Mit den Rängen 24 und 23 kann ich nicht zufrieden sein.

Diese Resultate hatten zur Folge, dass Swiss Ski und Swiss Olympic mich nicht für das Olympiateam aufstellten. Als zweitbeste Schweizerin hatte ich noch auf eine Nachnomination gehofft.

Somit gilt es für mich, den Blick nach vorne zu richten und die kommenden drei Wochen mit Training optimal auszunutzen. Bei Daniela Meuli und David Sonderegger im Team Snowboard Davos kann ich in dieser Hinsicht in jedem Bereich profitieren.

Im Weltcupzirkus geht’s es aber bereits am kommenden Wochenende weiter. In Sudelfeld (De) findet ein weiterer PGS statt.
Im März wird mit den Rennen in Moskau (Rus), Valmalenco (Ita) und La Molina (Spa) die Weltcupsaison abgeschlossen. Mit den Schweizermeisterschaften am 18.04.2010 geht die Saison dann definitiv zu Ende.

Bis dahin will ich aber noch ordentlich Gas geben und mein Können unter Beweis stellen.

Für Eure Unterstützung bedanke ich mich herzlich.

Lieba Grüess üs Davos

Patrizia

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.