Krank in Bayrischzell

31. Januar 2009

Einen Tag vor dem Weltcup PGS im bayrischen Sudelfeld (GER) erwischte mich die Grippe. Obwohl ich in der Nacht sehr schlecht geschlafen hatte und am Morgen mit starken Gliederschmerzen aufstand, wollte ich unbedingt an den Start. Leider fand ich im ersten Lauf vom Start bis ins Ziel keinen Rhythmus. Im zweiten Lauf ging es zwar ein bisschen besser doch durch die Erkältung stand ich nicht dynamisch und locker auf dem Board. So landete ich am Ende auf dem 22. Rang und qualifizierte mich somit nicht für das Finale.

Im Moment bin ich zu Hause am genesen. Weiter geht es am 7. Februar.

An diesem Tag fliegen wir für ca. drei Wochen nach Amerika (USA & Kanada). Dort werden wir drei Weltcuprennen bestreiten, unter anderem auf dem nächstjährigen Olympiahang.

Liebe Grüsse

Patrizia

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.