Danke an meine Teams im Hintergrund

24. März 2012

 
Nach meinen Leistungen im vergangenen Winter liegt es mir am Herzen zu danken. Wenn wir ehrlich sind, geht im Spitzensport eigentlich sehr wenig ohne finanzielle sowie materielle Unterstützung. Mit diesen Menschen im Rücken kann ich mich voll und ganz auf das wesentliche konzentrieren.
 
Es gibt viele Menschen, die mich seit Jahren auf meinem Weg begleiten und immer an mich geglaubt haben. Diesen gehört ein herzliches Dankeschön.
 
Wir sind zwar Einzelsportler, hinter denen aber Teams stecken. Die Leute im Hintergrund sind für die Erfolge mitverantwortlich. Mein Dank geht da an:
• Meine Teamkolleginnen und Teamkollegen des Nati- und A-Kaders Swiss Snowboard
• Christian Rufer, Cheftrainer Snowboard Alpin
• Peru, unseren Servicemann
• Daniel Stucki, unseren Physiotherapeuten
• Unserer japanische Teamkollegin Tomoka Takeuchi mit ihrem Trainer Felix Stadler
• Nadja von Büren, unsere gute Seele bei Swiss Snowboard. Sie ist für alles was rundherum läuft unser „Organisationstalent“
• Natürlich auch dem Verband Swiss Ski und der Abteilung Snowboard
 
Ich danke auch ganz herzlich dem Team Snowboard Davos. Bei Daniela Meuli und David Sonderegger, Hans Jürg Berger, Markus Schmid und den Athletinnen und Athleten fühle ich mich sehr gut aufgehoben. Diese Leute haben mich sehr stark geformt und weitergebracht.
 
Vielen Dank auch an den medizinischen Staff, Ärzte, Physiotherapeuten, Mentaltrainer, uva.
 
Nicht vergessen will ich die Verantwortlichen und Professoren der Universitären Fernstudien Schweiz. Dank der Flexibilität dieser Personen kann ich neben dem Spitzensport auch mein Studium absolvieren.
 
Lieba Grüess
 
Patrizia
 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.