Spitzensport Zeitmilitär

15. Oktober 2012
Per 01.September wurde ich vom Bund als Spitzensportlerin Zeitmilitär angestellt. Dies ist eine von achtzehn 50% Stellen, die vergeben werden können.
Für mich bedeutet dies, dass ich bei der Armee und dem Bundesamt für Sport auf zusätzliche Personen zählen darf, die mich unterstützen und an mich glauben. Es ist für mich eine grosse Ehre, eine von nur 18 Stellen besetzen zu dürfen. Ich werde alles daran setzen, diesen Personen und Institutionen mit guten Resultaten Freude zu bereiten.
Diese Anstellung bedeutet auch eine gewisse finanzielle Absicherung. Dies ist natürlich zusätzlich ein angenehmer Nebeneffekt.

Lieba Grüess

Patrizia

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.